Logo

Eigenverbrauch von Solarstrom, Ihre Unabhängigkeitserklärung

Die Strompreise bei uns haben sich in den letzten Jahren stark erhöht, gleichzeitig sind die Herstellungskosten für Photovoltaikanlagen gesunken. Damit wird der Eigenverbrauch bzw. die Selbstversorgung mit Strom aus der Sonne immer attraktiver.

Um den Solarstrom nutzen zu können muss eine Photovoltaikanlage bei Ihnen installiert werden. Diese wird bis zu einer Leistung von 10kWp mit einem Zweirichtungszähler ausgestattet, der den Bezug und die Einspeisung des selbst erzeugten Stroms misst. Für den Überschuss erhält man dann die Einspeisevergütung von jetzt 12,34 Cent ( Stand: August 2015 ).

Eigenverbrauch

Für Anlagen über 10kWp gelten andere Bedingungen die wir Ihnen auf Anfrage gerne erklären.

Die weiteren Vergütungen können Sie z.B. beim Solaranlagen-Portal nachlesen.

Da der selbst genutzte Strom aus der PV-Anlage etwa 13 Cent kostet, kann man über den Eigenverbrauch die Strombezugskosten erheblich senken. Dies haben wir Ihnen in einem Beispiel auf unser Seite Berechnung dargestellt.

Eine weitere Möglichkeit der Unabhängigkeit vom Netzbetreiber ist die Speicherung des selbst erzeugten Strom.

Wir informieren Sie an dieser Stelle sobald sich etwas Neues ergibt!

Nach oben.